Zu Inhalt springen
KOSTENLOSER VERSAND AB 37 EURO
KOSTENLOSER VERSAND AB 37 EURO
10 Best Souvenirs from Japan you Can't Miss

Die 10 besten Souvenirs aus Japan, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen

Suchen Sie japanische Souvenirs, die Sie mit nach Hause nehmen können? Es gibt viele schöne und einzigartige Waren, die Sie für sich selbst kaufen oder als Geschenk für Freunde und Familie mit nach Hause nehmen können. Eine der besten Möglichkeiten, Ihren Lieben mitzuteilen, dass Sie während Ihrer Japanreise an sie gedacht haben, besteht darin, ihnen ein Andenken zu schenken. Möchten Sie wissen, was Sie in Japan als Souvenir kaufen können? Hier ist eine Liste der besten japanischen Souvenirs, die Sie kaufen können.

Essstäbchen sind für jede japanische Mahlzeit unverzichtbar. Sie haben einen großen kulturellen Wert und sind nicht nur nützlich und praktisch. Japanische Essstäbchen gibt es typischerweise in verschiedenen Mustern und Farben und bestehen aus Holz oder Bambus. In japanischen Haushalten werden sie nicht nur zum Essen, sondern auch als Dekorationsgegenstand verwendet. Bringen Sie als Andenken ein Set Essstäbchen mit und überraschen Sie Ihre Lieben mit Ihrer verbesserten Essstäbchentechnik!

 


  1. Daruma-Puppen

Japanische Daruma-Puppen sind bezaubernde, skurrile Spielzeuge, die reich an Symbolik und Tradition sind. Diese winzigen Puppen stehen aufgrund ihrer runden Form und den erkennbaren leeren Augen für Beharrlichkeit und Glück. Indem Japaner das linke Auge einer Daruma-Puppe bemalen, wenn sie einen Wunsch äußern, und das rechte Auge, sobald der Wunsch in Erfüllung geht, verwenden sie Daruma-Puppen häufig als Talismane, um ihre Ziele zu erreichen oder Herausforderungen zu meistern. Für Personen, die sich für japanische Spiritualität und Kultur interessieren, sind sie wunderbare Andenken. Bringen Sie eine Daruma-Puppe mit nach Hause und lassen Sie sich von ihrer erhebenden Energie motivieren, Ihre Ziele zu erreichen!

Japanischer Fan

  1. Japanische Sensu- und Uchiwa-Fans

Diese stilvollen, tragbaren Ventilatoren helfen Ihnen, während der dampfenden, feuchten Sommer in Japan kühl zu bleiben, indem sie sowohl ästhetische als auch funktionale Anforderungen erfüllen. Faltfächer namens Sensu sind häufig aufwendig im traditionellen japanischen Design gestaltet und bestehen aus Bambus, Papier oder Stoff. Nicht faltbare Fächer oder Uchiwa bestehen ebenfalls aus Bambus mit Papier oder Seide und sind häufig mit farbenfrohen Mustern verziert. Beide Arten von Fächern eignen sich wunderbar als Geschenke aus Japan und können in Ihrem Zuhause als ästhetische Akzente oder als nützliche Accessoires verwendet werden.


  1. Furokishi

Furokishi ist ein traditionelles japanisches Wickeltuch, das schon seit langem verwendet wird. Der Name kommt von einer Mischung aus Ofuro (Bad) und Kishi (Stoff). Sie wurden zum Tragen von Kleidung und anderen Gegenständen bei der Nutzung japanischer öffentlicher Bäder oder Onsens verwendet.


  • Instant-Ramen
  • Tasse Ramen ist ein japanisches Gericht, das auf der ganzen Welt an Popularität gewonnen hat. Diese schnell kochenden Instantnudeln werden in einer Tasse geliefert und sind einfach zuzubereiten. Sie sind in verschiedenen Varianten erhältlich, darunter auch klassische japanische Geschmacksrichtungen wie Miso und Shoyu. Liebhaber von Instantnudeln werden die Vielfalt der seltsamen und ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen lieben, die es nur in Japan gibt. Bringen Sie einige der berühmten japanischen Nudeln mit nach Hause, damit Sie jederzeit einen wunderbaren und praktischen Snack genießen können.


    1. Omamori-Glücksbringer

    Omamori ist ein in Japan beliebter Stil des Glücksbringers. Diese winzigen Amulette, die in Schreinen und Tempeln in ganz Japan verkauft werden, sollen viele Arten von Schutz und Glück bieten. Für jedes Anliegen, das Sie haben, gibt es ein Omamori, sei es um Ihre Gesundheit und Sicherheit, Ihren schulischen Erfolg, Ihre finanzielle Sicherheit oder die Erfüllung Ihrer Liebe. Diese süßen, farbenfrohen Schmuckstücke eignen sich wunderbar als Geschenk für Ihre Lieben oder als Andenken an Ihre Reise nach Japan.


    1. Matcha-Tee

    Grüner Tee in Form von Matcha ist auf der ganzen Welt für seinen ausgeprägten Geschmack und seine medizinischen Eigenschaften bekannt. Matcha hat seinen Ursprung in Japan, daher muss jeder, der das Land besucht, ihn probieren. Aber es gibt noch mehr als nur das: Sie werden überrascht sein! Da Matcha hierzulande so beliebt ist, gibt es praktisch alles, was mit Matcha kombiniert werden kann. Es gibt Eiscreme, verschiedene Kuchen, fertige Matcha-Lattes und speziell für Desserts kreierte Pulver. Wenn Ihnen die Zubereitung Ihres eigenen Matcha-Tees jedoch lieber ist, können Sie auch etwas Matcha und ein traditionelles japanisches Teeservice mit einem Bambuslöffel und einem Schneebesen zum Mitnehmen kaufen.


    1. Sake

    Ein traditionelles japanisches alkoholisches Getränk aus fermentiertem Reis heißt Sake. Es hat einen einzigartigen Geschmack und wird häufig in kleinen Tassen, sogenannten Sakazuki, serviert. Es gibt zahlreiche Sorten und Marken des Premium-Sake, für den Japan bekannt ist. Es sind auch Sakebecher mit markanten und exquisiten Designs erhältlich; sie sind wunderbare Erinnerungsstücke. Nippen Sie an etwas Sake und bringen Sie ein Stück japanische Kultur mit nach Hause.


  • Traditionelle Wagashi-Süßigkeiten
  • Wagashi ist ein gängiges japanisches Dessert, das aus Reismehl, Obst, Bohnenpaste, Zucker und anderen Zutaten zubereitet wird. Bei Teezeremonien werden diese Süßigkeiten, die in verschiedenen Größen und Formen erhältlich sind, häufig zusammen mit grünem Tee angeboten. Sie sind das ideale Erinnerungsstück für zu Hause, denn sie sind nicht nur köstlich, sondern auch elegant arrangiert. Schicken Sie Ihren Lieben als Überraschungsgeschenk eine Schachtel Wagashi und machen Sie ihnen die japanische Kultur näher.


    1. Yutaka oder Kimono

    Traditionelle japanische Kleidung wie Yukata und Kimono sind beliebte Erinnerungsstücke für Touristen. Kimono ist ein formelleres Outfit, das zu wichtigen Anlässen getragen wird, während Yukata ein leichtes, lässiges Outfit ist, das häufig auf Sommerfesten getragen wird. Yukata sind in der Regel weitaus günstiger als Kimonos und in verschiedenen Designs und Stilrichtungen erhältlich, von traditionell bis modern. Ein Yukata oder Kimono ist eine wunderbare Darstellung der traditionellen japanischen Kultur und bietet Ihnen die Möglichkeit, sich zu verkleiden und japanische Mode aus erster Hand zu erleben.

     

    Verpassen Sie bei Ihrem nächsten Besuch in Japan nicht die Empfehlungen auf dieser Liste. Obwohl es viele touristische Orte gibt, die eine große Auswahl an Souvenirs bieten, sollten die Artikel auf dieser Liste leicht zu finden sein, damit Sie keine Zeit mit der Suche nach Geschenken verschwenden!

     

    Vorheriger Artikel Instant Ramen vs. Luftgetrocknetes Ramen: Welches ist gesünder?
    Nächster Artikel Wie man japanische Ramen isst. Do-and-Don'ts-Etikette in Japan