Zu Inhalt springen
KOSTENLOSER VERSAND AB 37 EURO
KOSTENLOSER VERSAND AB 37 EURO
How to eat Japanese Ramen. Do and Don'ts etiquette in Japan

Wie man japanische Ramen isst. Do-and-Don'ts-Etikette in Japan

Obwohl Ramen eines der bekanntesten japanischen Gerichte ist, isst es nicht jeder auf die gleiche Art und Weise. Ramen können tatsächlich auf verschiedene Arten gegessen werden. Bevor Sie sich in Ihre erste oder nächste Schüssel Nudeln stürzen, können Sie diesen Leitfaden lesen, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen.

In Japan gibt es Ramen-Läden in jedem Bezirk. Obwohl es sich hier um ein schnelles und informelles Essen handelt, kann es in einigen der belebtesten Lokale zu Warteschlangen vor der Tür kommen. Da die meisten Lokale klein sind, ist es nicht angebracht, mit der Schüssel zu verweilen. Am besten gehen Sie, sobald Sie mit dem Essen fertig sind, damit die Person hinter Ihnen in der Schlange Platz nehmen kann.

 

Welche Arten von Ramen kann ich in Japan bestellen?

Es gibt vier beliebteste Arten von Ramen. Miso Ramen, Shio Ramen (Salz) und Shoyu Ramen (Sojasauce) sind drei dieser Sorten, während Tonkotsu oder Schweineknochenbrühe die vierte ist. Gewürze und Brühezutaten wie Hühnchen, Fisch und Meeresfrüchte werden von Ort zu Ort und von Lager zu Lager kombiniert. Dennoch gibt es hier unzählige regionale Variationen innerhalb dieser vier Grundgeschmacksrichtungen. Tonkotsu-Basen und Miso sind häufige Zutaten in Sapporo-Ramen. Zu den Belägen gehören lokale Spezialitäten, Mais und Fisch. Ramen im Hakata-Stil, das in Fukuoka beliebt ist, zeichnen sich durch seine trübe Schweineknochenbrühe, einfache Beläge und die Praxis von Kaedama aus, also das Nachfüllen der Nudeln, solange die Suppe noch heiß ist.

Was ist erforderlich?

Sie benötigen Essstäbchen und einen Ramenlöffel. Die meisten Restaurants bieten entweder Einweg-Essstäbchen aus Kunststoff oder Metall an. Wenn Sie keinen Ramen-Löffel zu Hause haben, können Sie auch einen normalen Löffel verwenden!

Mit der Gabel essen?

Wenn Sie Ramen in einem japanischen Lokal oder Restaurant essen, könnte es als unhöflich angesehen werden, eine Gabel zu verwenden. Dies liegt daran, dass es üblich ist, Ramen mit Stäbchen und einer Ramen-Schöpfkelle zu essen. Wenn Sie jedoch zu Hause sind und sich mit der Gabel besser fühlen, ist daran nichts auszusetzen!

Lass uns anfangen, Ramen zu essen!

Ramen können auf verschiedene Arten gegessen werden, aber der Schlüssel liegt darin, Nudeln und Suppe gleichzeitig zu verzehren. Hier ist eine kurze Anleitung, die Ihnen zeigt, wie Sie Ihre Ramen schlürfen;

 

  1. Nehmen Sie die Ramen-Schöpfkelle in Ihre andere Hand und halten Sie die Stäbchen in Ihrer dominanten Hand.
  2. Schätzen Sie den Duft der Ramen.
  3. Nudeln und Toppings vermischen.
  4. Essstäbchen werden verwendet, um die Nudeln aufzunehmen, während ein Löffel verwendet wird, um etwas Flüssigkeit hinzuzufügen.
  5. Nachdem Sie mit den Nudeln fertig sind, saugen Sie die Suppe mit Ihrem Löffel auf. Auf diese Weise können Sie den vollen Geschmack der Brühe und der Nudeln mit einem einzigen Bissen genießen.
  6. Nehmen Sie mit Ihren Stäbchen ein paar Beläge und beginnen Sie, sie zu essen. Wechseln Sie beim Essen zwischen Nudeln und Toppings.
  7. Schlürfen Sie die Suppe mit Ihrem Löffel, sobald alles in der Schüssel aufgegessen ist. Wenn der Ort die Möglichkeit dazu hat, können Sie alternativ auch Kaedama bestellen und sich ein zweites Gericht gönnen!
  8. Abschließend: Legen Sie niemals Ihre Stäbchen in die Schüssel; Legen Sie sie stattdessen daneben oder auf den Rand. Das Einlegen der Stäbchen in die Schüssel ist ein Bestattungsbrauch, der Unglück bringen soll.

 

Kauen Sie die Nudeln in Ihren Ramen?

Ramen-Nudeln können beim Schlürfen zerbissen werden, solange man sie nicht wieder in die Suppe fallen lässt. Sie werden dich bespritzen und ein Durcheinander verursachen, deshalb ist das der Grund. Kauen Sie Ihre Nudeln auch nicht zu gründlich, da Ramen so konzipiert sind, dass sie heiß verzehrt werden können, wodurch Sie schneller essen können. Die Nudeln kochen in der Brühe stärker und nehmen zu viel Flüssigkeit auf, wenn Sie sie zu langsam essen.

 

Schlürfen oder nicht schlürfen

Schlürfen wird beim Essen von Ramen empfohlen, auch wenn es in vielen westlichen Ländern verpönt ist. Es bereitet Sie nicht nur darauf vor, den Geschmack der Mahlzeit beim schnellen Verzehr voll und ganz zu genießen, sondern hilft auch, die heißen Nudeln und die Brühe abzukühlen. Darüber hinaus gilt es als Zeichen der Wertschätzung gegenüber dem Koch und zeigt, dass Ihnen das Essen schmeckt.

Wie schnell sollte ich essen?

Je länger die Nudeln in der Suppe ruhen, desto matschiger werden sie. Darüber hinaus verändert die von matschigen Nudeln freigesetzte Stärke den Geschmack der Brühe. Ramen müssen daher schnell verzehrt werden, um die ideale und köstlichste Nudeltextur (al dente!) zu erhalten. Ramen sind darauf ausgelegt, schnell verzehrt zu werden, was erklärt, warum man häufig hektisches Schlürfen hört. Platzieren Sie Ihr Gesicht so nah wie möglich an der Schüssel, damit Sie den Löffel schnell und sauber einführen können. Hier steht das beste Ramen-Erlebnis auf dem Spiel, daher ist traditionelles Ramen-Essen möglicherweise nicht die beste Option für ein romantisches Date, da nicht viel Zeit für Gespräche bleibt und Sie mit dem Essen beschäftigt sein werden.

 

Ramenbrühe trinken

Können Sie die Ramen-Brühe trinken?

Da die Nudeln und Toppings dazu gedacht sind, gleichzeitig verzehrt zu werden, sollten Sie während des Verzehrs einen Schluck Brühe trinken.

 

Kann ich Sekunden haben?

Die meisten Orte erlauben es, nur Ramen-Nudeln (Kaedama) zu bestellen und sie der restlichen Brühe hinzuzufügen. Diese Option ist günstiger als die Bestellung einer zweiten Schüssel, und viele Leute machen sie!

 

Kann ich Toppings hinzufügen?

Die meisten Restaurants haben die Möglichkeit, kostenlos eingelegten Ingwer, würziges Öl, Sesamöl und gemahlene Sesamkörner hinzuzufügen. Meistens können Sie auch ein zusätzliches Ei, Schweinefleisch oder Hühnchen bestellen.

Wie wäre es mit Instant-Ramen?

Instant-Ramen haben zwar nicht die Anzahl an Belägen, die eine Restaurantschüssel hat, aber die Art und Weise, wie man die Nudeln isst, ist damit verbunden die Brühe ist die gleiche.

 

Da Sie nun ein Experte im Essen von Ramen sind, möchten Sie auch lernen, wie man Ramen zubereitet?

Der Reiz von Ramen liegt darin, dass es sich um eine köstliche japanische Spezialität handelt, die das Essen auswärts zu einem ganz besonderen Genuss macht. Ramen lassen sich aber auch problemlos zu Hause zubereiten! Besuchen Sie unsere Ramen, Udon und Soba-Seite, um eine große Auswahl an kochfertigen Sets zu sehen!

Vorheriger Artikel Die 10 besten Souvenirs aus Japan, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen
Nächster Artikel Japanische Ramen-Nudeln, Udon und Soba. Was ist der Unterschied?